DIE MEDIENLOTSINNEN

ÜBER UNS

Im April 2021 haben wir, Susanne und Sophie Weller, „Die Medi­en­lot­sin­nen“ gegrün­det. Was uns dazu bewegt hat? Wir möchten Menschen jeden Alters digi­tale und gesell­schaft­li­che Teil­habe ermöglichen!

So star­tete 2021 unsere erste Work­shop-Reihe für Senior:innen, in deren Rahmen wir in Koope­ra­tion mit der AWO Köln und Medi­en­lot­sin Julia Schay Schu­lun­gen zur Förde­rung von Digital­kompetenz in über 10 Kölner Veedeln durch­ge­führt haben. Seither haben wir unser Angebot konti­nu­ier­lich ausge­baut und bieten Work­shop-Formate und Vorträge im Bereich Medien­bildung und inter­kulturelle Bildung für verschie­dene Ziel­grup­pen an. Dazu zählen Kinder und Jugend­li­che, Pädagog:innen und Eltern. Als Sozio­lo­gin (M. A.) ist es Sophie dabei ein beson­de­res Anlie­gen, (medien-)pädagogische Metho­den mit gesell­schafts­po­li­ti­schen Themen zu verflech­ten. In die Bildungs­ar­beit einge­stie­gen ist die Medi­en­lot­sin 2019 mit einer Ausbil­dung zur inter­kul­tu­rel­len Jugend­lei­te­rin über das Deutsch-Fran­zö­si­sche Jugend­werk. Sophie ist Ihre Ansprech­part­ne­rin für die Orga­ni­sa­tion und Durch­füh­rung von Work­shops und Vorträ­gen in Nordrhein-Westfalen.

Die Medienlotsinnen: Workshops Medienbildung und interkulturelle Bildung

Der Medi­en­lot­sin­nen-News­blog